YOGA

YOGA - DAS GANZHEITLICHES ÜBUNGSSYSTEM

 

Über Yoga könnte ich nun Seiten füllen - es kommt immer darauf an, von welcher Seite du es betrachtest und was du erreichen möchtest. Ich persönlich reduziere mittlerweile meine Hatha Yoga Positionen, weil mein Alltag ohnehin schon sehr bewegt ist und ich merke, dass mir sanftes Yoga im Moment viel besser bekommt, z.B. Yin Yoga. Das stärkt meine Faszien und beruhigt meinen Geist. Und weil ich auch gerne etwas Abwechslung und vor allem gerne viel Freude in meinem Leben habe, übe und unterrichte ich Yoga im Tuch. Das stärkt im Gegensatz zu Yin Yoga meine Muskeln und trainiert mein Gehirn und vor allem das Unterrichten macht unfassbar viel Spaß.

Grundsätzlich ist Yoga ein ganzheitliches Übungssystem, was dir die Möglichkeit gibt, dich auf allen Ebenen - Körper, Geist und Seele - weiterzuentwickeln. Zu Beginn lernst du, deinen Körper besser wahrzunehmen, du spürst auf einmal, wie sich die Muskeln in der Endentspannung (Savasana) tatsächlich entspannen. Du merkst in den Atemübungen (Pranayama), dass du plötzlich freier atmen kannst und in den Positionen (Asanas) merkst du Muskeln, die du vorher nie gekannt hast. Dann, meist schon nach 4-5 Wochen regelmäßigem Üben fällt dir auf, dass du besser einschlafen kannst oder dass du geduldiger mit deinen Kindern oder deinem Partner umgehst. Zu dem achtsamen Wahrnehmen deines Körpers kommt jetzt auch das Wahrnehmen deines Gemüts hinzu und auch, dass sich alles leichter anfühlt. Wenn du jetzt dran bleibst und regelmäßig Yoga praktizierst - entweder zuhause oder im Kurs - wirst du schon bald feststellen, dass deine Ausstrahlung und deine Haltung eine andere sein muss, weil du weniger Schmerzen hast und die Menschen anders auf dich reagieren als sonst.

 

Natürlich, dass ist nur ein Querauszug aus den Erfahrungen meiner Yogaschüler. Probiere es selbst aus und mache deine eigenen Erfahrungen mit Yoga - ich unterstütze dich gerne und bitte frage mich, wenn du Fragen hast, z.B. welcher Yogastil oder welcher Kurs der für dich richtige ist. Denn Yoga ist so individuell! 

Ich freue ich mich von dir zu hören. Namasté.

 

© 2018 Animamundi Zentrum